Erfolgreiche Teilnahme an der 14. Schülerakademie im Ludwig-Windthorst-Haus

Nachricht 18. Oktober 2016
19-10-2016-Schueler_Akademie

Vom 10. bis zum 14. Oktober haben fünf Schülerinnen und Schüler des EGN die 14. Schülerakademie im Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen besucht. Dort gab es verschiedene Kurse mit eigenen Dozenten, wie z. B. einen Filmworkshop, Medizinethik oder Theaterwissenschaften.

Der Tag begann für uns um 8:00 Uhr, so dass wir eine Stunde später für die Arbeit in den Kursen zusammenzukommen konnten. Während die Arbeit im Filmworkshop sehr praxisorientiert war, da gefilmt und geschnitten werden musste, wurde sich in den anderen Workshops den Inhalten eher auf theoretischer Ebene genähert – hierzu gehörten u. A. Textarbeit oder Filmanalyse. Meist arbeiteten alle bis ca. 18:15 Uhr, um danach den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

Am Mittwoch gab es verschiedene Exkursionen, die beispielsweise zur Firma UTZ nach Schüttorf, zu Kampmann in Lingen oder zum Hospital nach Sögel führten. Man hatte die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeitswelt zu erhalten und verschiedene Berufe kennenzulernen. Am Abend fand in der BBS Lingen dazu noch eine Kontaktmesse mit verschiedenen Firmen statt. Auch hier wurden verschiedenste Berufe von regionalen Firmen vorgestellt, darunter auch viele technische Ausbildungsberufe.

Am Freitag fand die Vorstellung der Ergebnisse von allen Workshops statt. Alle Teilnehmenden steckten viel Herzblut in die Präsentationen, da auch Vertreter aus Politik und Wirtschaft zu dieser Veranstaltung erschienen, darunter auch die Staatssekretärin Erika Huxold.

Insgesamt war die Vorstellung ein großer Erfolg und die intensive Kursarbeit der letzten Tage wurde gelungen dargestellt. Ich spreche im Namen aller, wenn ich sage, dass diese Akademie uns sehr viel Erfahrung und natürlich auch Spaß gebracht hat.

Sabrina Berends, Jg. 11

Ansprechpartner