MINT-EC: MINT-CAMP INFORMATIK/TECHNIK "SMARTPHONE STEUERUNG FÜR RC AUTOS" - Teil 1

05. April 2019

14 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 und 6 konnten vom 01.04. bis 04.04.2019 an dem MINT Camp „Smartphone Steuerung für RC Autos“ teilnehmen. Die Auswahl dieser Kinder fand mit Hilfe eines Motivationsschreiben statt, welches von jedem Teilnehmer verfasst werden musste.

Hanna, Mia, Nila, Emma, Jonah, Louis, Loris, Clara, Esther, Artur, Ben, Enya und Neal durften zunächst ein nagelneues Ferngesteuertes Auto im Maßstab 1:14 testen. Dabei fiel den neugierigen Fahrern direkt auf, dass alle Fernbedienungen auf der gleichen Frequenz mit den Autos funkten und somit immer nur ein Auto fahren konnte, da ansonsten Funkstörungen auftraten. Doch das Ausprobieren war nur eine kurze Freude, denn direkt im Anschluss wurde das Innenleben des Fahrzeuges bis auf die Motoren entfernt. Manch ein Schüler fand das befremdlich, schließlich ist das Auto nun nicht mehr funktionsfähig.

Anschließend erhielten die Schülerinnen und Schüler die Bauteile für das neue Innenleben: einen Arduino Nano, einen Motorcontroller Chip, ein Bluetooth Modul, eine Lochrasterplatine und diverse Kabel. Nun hieß es nach Anleitung die Bauteile zu verlöten. Für die allermeisten Schülerinnen und Schüler war dies eine neue Erfahrung und Herausforderung. Zum Glück konnte Herr Schröer mit Entlötpumpe und Geduld einige Missgeschicke beheben.

Die Programmierung des Mikrokontrollers für den Empfang der Funksignale sowie die App für das Smartphone werden im zweiten Teil des MINT Camps programmiert. Dann können die Autos per Smartphone-App mit Bildschirmbefehlen und Lagesensoren gesteuert werden. Und dank der digitalen Bluetoooth Funktechnik können auch alle Autos gleichzeitig kontrolliert werden.

Ansprechpartner

EGN__116_Steffen_Dreier
Steffen Dreier
Tel.: 05921 30830-0
Fax: 05921 30830-20

EGN__421_Christian_Schröer_Schulassistent
Christian Schröer
Tel.: 05921 30830-27
Fax: 05921 30830-20