In den Herbstferien lernen? Na klar!

15. Oktober 2018

Auf der 16. Schülerakademie im Ludwig-Windhorst-Haus vom 8.-12.10. 2018 waren 74 engagierte Schülerinnen aus der ganzen Grafschaft und dem Emsland dazu bereit, auch in den Ferien zu lernen, und haben es nicht bereut. Auch sechs Schüler vom EGN waren dabei. Lesen Sie hier den Bericht von Kevin Wiesner (Jg. 11):

In der vergangenen Woche vom 8.10.18 bis zum 12.10.18 besuchten Lea Schulte-Südhoff, Mattis Büttelmann, Moritz Heils, Ivan Safronov, Lukas Raaz und ich, Kevin Wiesner die 16. Schülerakademie im Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen.

Im Vorfeld sollten wir uns für einen Workshop eintragen, den wir in dieser Woche besuchen wollen. Diese waren breit gefächert und behandelten Themen, die man in dieser Form in der Schule nicht bearbeitet. Dazu gehörten zum Bespiel die Workshops Slam-Poetry, den Lea besuchte, Einführung in unser Strafrecht, an dem Ivan teilnahm, und Smart Home/Garden, für welchen Mattis, Moritz, Lukas und ich uns eingeschrieben hatten. Den größten Teil der Zeit verbrachten wir in den Workshops, den Abend konnte man frei gestalten.

Am Mittwochnachmittag besuchten wir Unternehmen, die wir uns im Vorfeld ausgesucht hatten, um einen Einblick in bestimmte Branchen zu erhalten. Hier waren Unternehmen wie Rosen und Röchling aber auch Einrichtungen wie das Hümmling Hospital Sögel oder das Theaterpädagogische Zentrum in Lingen vertreten. Am selben Nachmittag fand noch ein Arbeitgeber-Speeddating statt, bei dem wir verschiedene Unternehmen „speeddaten“ konnten und näheres über ein duales Studium, betriebliche Ausbildung oder auch die Firmen selbst erfahren konnten. Auch hier konnten wir aus einem großen Feld auswählen.

Am Freitag fand die Abschlussveranstaltung statt, bei der auch geladene Gäste teilnahmen. Bei dieser Veranstaltung stellten die einzelnen Workshops ihre Ergebnisse vor und es wurden die Zertifikate verteilt.

Mir hat die Schülerakademie gefallen und ich würde sie auch weiterempfehlen. Der Workshop hat Spaß gemacht, wir haben neue Erfahrungen gesammelt und auch allgemein konnte man neue Kontakte knüpfen.

Ansprechpartnerin

EGN__560_Gabriele_Obst
Dr. Gabriele Obst
Tel.: 05921 30830-0
Fax: 05921 30830-20