KinderKulturKarawane zu Gast am EGN

09. September 2018

Acht Jugendliche des Kigamboni Community Centres in Daressalaam/Tansania besuchten heute das EGN und gaben Workshops im Bereich Tanz und Akrobatik für Schüler der fünften und sechsten Klasse. Die KinderKulturKarawane lädt jedes Jahr Jugendkulturgruppen aus Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas nach Europa ein. Die jungen Künstler und Künstlerinnen treten in Kontakt mit europäischen Jugendlichen. So sollen kulturelle Hemmschwellen abgebaut werden und alle Beteiligten erhalten einen Einblick in die jeweils andere Kultur. Für die kulturelle Kinder- und Jugendarbeit wurde das Projekt von der UNESCO dieses Jahr sogar für ihren Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet. Das Kigamboni Community Centre aus Tansania ist dieses Jahr Teil dieser KinderKulturKarawane. Auf Englisch und manchmal auch mit Händen und Füßen verständigten die Kinder und Jugendlichen sich untereinander. Während Nasra, Magreth und Sarehe den Schülerinnen und Schülern eine Choreographie zu einem tansanischen Song des Musikers Diamond Platnumz lehrten, brachten Emilias, Rama, Alfan und Hussein einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern beeindruckende akrobatische Figuren bei. So kam es auf spielerische Art und Weise zum Austausch zwischen den Gästen aus Tansania und unseren Schülern. „Das ist so cool!“, urteilte Feaster aus der Klasse 6c über den von ihr besuchten Tanzworkshop

Ansprechpartner

Lea Meenderink_DSC05915_130x130
Lea Schulte Westenberg
Tel.: 05921-30830-0
Fax: 05921-30830-20