Lernangebote angesichts des Unterrichtsentfalls

16. März 2020
Wichtigneu
egn

Liebe Eltern,


wie Sie wissen ist zur Vorbeugung der Ausbreitung des Corona-Virus der Unterricht in allen niedersächsischen Schulen und so auch am EGN ausgesetzt. Dies stellt sicher alle Familien vor große Aufgaben, insbesondere im Blick auf die sinnvolle Beschäftigung der Kinder und Jugendlichen.


Wir haben uns am EGN dafür entschieden, dass wir den Schülerinnen und Schülern Aufgaben zur Verfügung stellen, die sich insgesamt bei Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I  auf einen zeitlichen Umfang von insgesamt 2 Stunden pro Tag beziehen (in der Oberstufe durchaus etwas mehr). Wir finden es wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler nicht ganz aus dem Lernrhythmus herausfallen und alles über die dann doch recht lange Zeit von 5 Wochen vergessen. Die Aufgaben sind freiwillig zu bearbeiten, sie haben ausschließlich wiederholenden oder übenden Charakter. Sie sollen nicht an die Lehrer*innen zurückgeschickt werden und werden weder korrigiert noch bewertet. Es ist ein Angebot der Schule und der Kolleg*innen, für das ich dankbar bin. Selbstverständlich können Sie als Eltern auch andere Wege sinnvoller Tätigkeit und Lernens wählen, aber wir können uns vorstellen, dass Sie diese Unterstützung durchaus begrüßen. Die Aufgaben werden über die Iserv-Mail-Adresse der Schüler verschickt und zwar jeweils am Vorabend/Vortag dem Stundenplan entsprechend, damit nicht alles auf einmal kommt und die Tage etwas Struktur haben. Je nach Alter der Schüler - besonders in der Oberstufe -  werden aber auch Wochenarbeitspläne bzw. Aufgaben für den Gesamtzeitraum verschickt.


Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!


Ihre
Gabriele Obst

EGN__560_Gabriele_Obst
Dr. Gabriele Obst