Unterricht am 24.03. und Schnelltests in der Schule

23. März 2021

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

ich habe eben die Nachricht erhalten, dass "nach Analyse der Infektionslage ist die Kreisverwaltung heute nicht zu der Einschätzung gelangt, dass die Überschreitung des Inzidenzwertes von 100 als dauerhaft anzusehen ist. Nach Schätzungen der Kreisverwaltung ist bereits morgen ein Sinken des Inzidenzwertes unter den Wert von 100 wahrscheinlich. Daher werden heute keine Regelungen von Seiten des Landkreises Grafschaft Bentheim verfügt werden. Die Lage wird von Tag zu Tag neu bewertet.“

Wir haben bereits gestern zusammen mit dem Gymnasium in Bardel an höchster Stelle prüfen lassen, ob es eine Möglichkeit gibt, als Schule in freier Trägerschaft davon abzuweichen. Dies ist aus juristischen Gründen leider nicht möglich.

 Wir gehen deshalb davon aus, dass die Schule so wie geplant in dieser Woche stattfindet (ab Donnerstag sind aus den Jahrgängen 8-11 die Schüler*innen der B-Gruppe in der Schule, in den Jahrgängen 5-7 und in der 12 die A-Gruppe). Der Nachmittagsunterricht am Donnerstag entfällt als Präsenzunterricht für alle Schüler*innen der Jahrgänge 5-12, damit am Nachmittag der Jahrgang 13 zu den Abifitkursen in die Schule kommen kann. Der Präsenzunterricht der Jahrgänge 5-12 endet am Donnerstag um 13:10 Uhr. Für den Jahrgang 13 wird es noch eine gesonderte Information geben. Selbstverständlich findet für alle anderen Schüler*innen der Unterricht digital statt.

 Leider haben wir nach wie vor kein Testmaterial durch das Land Niedersachsen zur Verfügung gestellt bekommen. Durch unseren Kooperationspartner haben wir aber auch noch für diese Woche Tests erhalten, außerdem werden wir weitere durch unseren Träger bekommen, so dass wir in dieser Woche jeweils am Mittwoch und am Freitag in den ersten Stunden eine Testung durchführen können. Unsere Erfahrungen sind dabei bisher sehr gut. So haben wir unter einigermaßen sicheren Bedingungen gestern und heute die sportpraktischen Prüfungen durchführen können. Wir hoffen deshalb, dass sich möglichst viele Schüler*innen an der Testung beteiligen. Die in dieser Woche durchgeführten Tests sind freiwillig und werden nur durchgeführt, wenn die Einverständniserklärung der Eltern bzw. der volljährigen Schüler vorliegt.  Wir bitten Sie deshalb noch einmal darum - falls noch nicht geschehen - die Einverständniserklärung zu unterschreiben und Morgen bzw. Freitag Ihrem Kind zur Vorlage in der Schule mitzugeben. Bitte nicht an das Sekretariat schicken.

 Die volljährigen Schüler in der Oberstufe dürfen selbstverständlich die Einverständniserklärung selbst unterschreiben und brauchen keine Einwilligung der Erziehungsberechtigten.

Morgen und Freitag reicht uns auch eine digitale Vorlage auf einem Handy oder einem Endgerät. 

 Ich hoffe, dass wir nun einigermaßen ruhig und ohne weitere Überraschungen durch die letzten Tage vor den Osterferien kommen und grüße Sie alle ganz herzlich.

Ich wünsche Ihnen/Euch und Ihren/Euren Familien eine gesegnete Osterzeit - trotz alledem!

Ihre/Eure

Gabi Obst

EGN__560_Gabriele_Obst
Dr. Gabriele Obst