Bildungsbeitrag

Das Reporterprofil soll den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bieten, sich sicher in der immer komplexer werdenden Medienwelt zurechtzufinden und zu bewegen.

Dabei wird gezielt der Umgang mit neuen und traditionellen Medien geschult. In kleineren Projekten entwickeln die Schülerinnen und Schüler Fähigkeiten zur produktiven Nutzung von Medien über das Profil hinaus (10-Finger-Tastschreiben, Erstellung von PowerPoint-Präsentationen, Umgang und Sicherung von Dateien).

In größeren Projekten (Zeitung, Hörspiel, Radiosendung, Foto-Story, Videoreportage etc.) lernen die Schülerinnen und Schüler sowohl den korrekten Umgang mit technischen Geräten, als auch die Besonderheiten der einzelnen Medien kennen und zu bestimmten Themen die richtigen Fragen zu stellen und Dinge zu hinterfragen.

Daher stehen in diesem Profil die Medienkompetenz wie Medienkritik als Lernzuwachs im Vordergrund. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen medialen Einrichtungen (z.B. GN, Ems-Vechte-Welle) erfahren die Produkte der Schülerinnen und Schüler durch Veröffentlichung besondere Anerkennung. 

Ansprechpartner

EGN__319_Florian_Großmann
Florian Großmann